Hexenringe oder Feenringe im Gras

Hexenringe im Gras
Kreisförmige Veränderungen im Gras beim Sonnenobservatorium sind keine Hinterlassenschaften von heidnischen Feuer-Ritualen. Es handelt sich um Hexenringe oder Feenringe. Manche Pilze bilden mit ihrem Geflecht, dem Myzel, im Boden kreisförmig angeordnete Fruchtkörper aus. An den Stellen, wo die Pilze aus dem Boden sprießen, wächst das Gras dunkler und üppiger, was darauf hinweist, dass der Pilz gegenüber dem Gras nicht als Schmarotzer auftritt, sondern mit ihm eine Symbiose eingeht, bei der beide begünstigt werden.
Hexenringe oder Feenringe im Gras

 Goseck, Kreisgrabenanlage als Sonnenobservatorium, Schloss und Saaletal
 Halle, Nebra, Langeneichstädt, Schönburg und Goseck