Steinkammergrab und Dolmengöttin Langeneichstädt

Fotos und
Informationen

Reiseberichte
mit Bildern



Großsteingrab und Dolmengöttin Langeneichstädt Südwestlich von  Halle an der Saale, nicht weit von  Goseck mit seinem Sonnenobservatorium und  Nebra an der Unstrut, wo die berühmte Himmelsscheibe gefunden wurde, findet man auf der Eichstädter Warte bei Langeneichstädt ein Großsteingrab oder Steinkammergrab. Die Grabanlage stammt aus der Jungsteinzeit und die Sandsteinplatten und Muschelkalkplatten bedecken ein ca. 5 m langes Grab aus einer Zeit ca. 3600 Jahre vor Christus. Bei den archäologischen Ausgrabungen fand man Schmuckstücke aus Kupfer, Bernstein, Knochen und Tierzähnen. Steinkammergrab und Dolmengöttin Langeneichstädt

Menhir-Statue bei Langeneichstädt Die Dolmengöttin von Langeneichstädt Nahe des Grabes fand man bei archäologischen Ausgrabungen eine Menhir-Statue aus Sandstein, die eine sogenannte Dolmengöttin, die Große Göttin, darstellen soll. Die gesamte Stele erinnert an einen Phallus, auch weil am oberen Ende eine napfartige Mulde angebracht wurde. So wird sie sicher auch ein Fruchtbarkeitssymbol gewesen sein.

Das Original steht im Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle und hier hat man eine Kopie aufgestellt.
Menhirstatue Dolmengöttin

Eichstädter Warte Ebenfalls in der Nähe steht ein 15 m hoher mittelalterlicher Wachturm, dem der 204 m über NN hohe Hügel seinen Namen Eichstädter Warte verdankt. Er gehörte zu einem Wehr- und Wachsystem gegen die Angriffe der Ungarn im 10. Jahrhundert, als König Heinrich I. regierte. Im 14. Jahrhundert wurde er allerdings erneuert und erhielt erst da seine jetzige Form.

Die Birken auf seiner Spitze werden jedes Jahr zu Pfingsten von den Langeneichstädter Bürgern als Frühlingssymbol angebracht.
Mittelalterlicher Wachturm Eichstädter Warte






Meine Bücherecke:
 Naturreligionen, Götter und Mythen
 Vorgeschichte, Frühgeschichte
 Sachsen-Anhalt
 Wanderkarten Sachsen-Anhalt
Der Shop meiner Tochter:
 Naturreligionen, Götter und Mythen
 Vorgeschichte, Frühgeschichte
 Reiseführer Sachsen-Anhalt
 Bildbände Sachsen-Anhalt






 Halle, Goseck, Nebra
 Goseck, Sonnenobservatorium und Schloss
 Nebra, Fundort der Himmelsscheibe
 Halle an der Saale
Steinkammergrab und Dolmengöttin Langeneichstädt
 Burg Schönburg


Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten